Latkes aus Kichererbsenmehl

ZUTATEN  für ca. 20 Stück 

2 Tassen Kichererbsenmehl
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1/4 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
1 EL Koriander, gemahlen
1/2 TL Kurkuma
1 EL frischer Koriander oder Petersilie, gehackt
2 TL Salz
350 ml Wasser
300 g Möhren, gerieben
300 g Erbsen

TIPP! Wenn Sie kein Kichererbsenmehl zur Hand haben, können Sie einfach Kichererbsen in einer Kaffeemühle zermahlen.

gewurze-1000px-L1059883

ZUBEREITUNG

1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinadner vermischen und das Wasser untermischen, der Teig sollte dickflüssig sein.

2. Teilen Sie den Teig ein zwei gleichgroße Portion und fügen Sie jeweils pro Schüssel die geriebenen Möhren und Erbsen hinzu.

3. Lassen Sie den Teig für funf Minuten stehen.

4. Erhitzen Sie Öl in einer Pfanne und geben Sie löffelweise den Teig in dazu, die Latkes sollten um die 8mm dick sein. Braten Sie die Latkes bei mittlerer Hitze drei bis vier Minuten, oder bis die Latkes eine goldbraune Farbe angenommen haben.

IMG_7788

5. Servieren Sie die Latkes mit Guacamole oder Tomaten Chutney!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s